Onkologie

Onkologie

 
Tumoren bedeuten lange nicht immer das Todesurteil! Und wenn, dann können wir (fast) immer helfend unterstützen! Lassen Sie sich beraten!
 

Wird Ihr Haustier mit Tumor diagnostiziert, ist dies für Sie eine schockierende Diagnose und ist auch emotional schwer verkraftbar.

Wir sind uns dessen bewusst, und versuchen Sie so gut wie möglich während der Krankheit zu unterstützen.

Wir werden Ihr Tier untersuchen, um ein genaues Bild seiner Erkrankung zu erhalten. Zusammen mit Ihnen werden wir dann die optimale Therapie für Ihr Tier auswählen, so dass es bei guter Lebensqualität möglichst lange leben kann.

Tumor bedeutet nicht zwingend das Todesurteil! Viele Tumoren können wir heilen und viele andere längerfristig kontrollieren!

Ihre zuständige Ärztinnen sind Katja Ruess, IIsabel Stehle, Chloé Ettlin und  Caroline Geigy

Unser Leistungskatalog Onkologie umfasst folgende Punkte:
Tumordiagnostik
Tumortherapie
Alternativmedizinische Unterstützung mit Iscador oder Vitalpilzen
Psychologische Unterstützung der Besitzer
Informationen zu spezifischen Krebsformen
Tumordiagnostik
Als erstes ist es wichtig zu wissen, um welchen Tumor es sich handelt, ob dieser streuen kann oder ev schon gestreut hat, dh Tumorzellen in anderen Organen zu finden sind.
Mittels Feinnadelaspiration oder Biospie wird der Tumor diagnostiziert. Danach folgt die Suche nach Ablegern, je nach Grösse des Hundes mittels Röntgen und Ultraschall oder auch mittels Computertomographie.
Aufarbeitung eines Tumorpatienten mittels.
  • Feinnadelaspiration
  • Biopsie (Stanze oder Trucut)
  • Röntgen
  • Ultraschall
  • Computertomographie
  • Magnetresonanztomographie
  • Endoskopie

 

Tumortherapie
Ist bekannt, um welchen Tumor es sich handelt und ob er lokal oder schon gestreut ist, werden wir mit Ihnen die Therapieoptionen besprechen und gemeinsam entscheiden, ob und welche Therapie am sinnvollsten ist.

Chirurgie (durchgeführt durch unsere hochqualifizierten Chirurgen)

Alternativmedizinische Unterstützung
Viele Besitzer möchten gern auch alternativmedizinisch begleiten. Wir verwenden dazu Iscador oder Vitalpilze, welche in Studien positive Effekte gezeigt haben.
Psychologische Unterstützung der Besitzer
Wird Ihr Haustier mit Tumor diagnostiziert, ist dies für Sie eine schockierende Diagnose und ist auch emotional schwer verkraftbar.
Wir sind uns dessen bewusst, und versuchen Sie so gut wie möglich während der Krankheit zu unterstützen.
 
 
Copyright © marigin.ch | 2022 | Impressum