Neurologie

Abklärung von Patienten mit neurologischen Ausfällen, wie akut aufgetretene Lähmungserscheinungen, neurologisch bedingten Lahmheiten, neurologisch bedingten Schmerzzuständen, Verhaltensveränderungen wie Kreislaufen oder der Verlust von erlerntem Verhalten; weiter gehört auch die Abklärung von Krampfanfällen, Gleichgewichtsstörungen und veränderte Sinneswahrnehmungen zum Aufgabenfeld der Neurologie. 

Die neurologische Untersuchung jedes Patienten ist immer der erste Schritt um das Problem genauer zu charakterisieren. Je nach Fragestellung und neuroanatomischer Lokalisierung der gefundenen Defizite erfolgen im zweiten Schritt weitere Abklärungen angefangen von Laboruntersuchungen bis hin zu einer Computer-Tomographie (CT) oder einer Magnetresonanz-Tomographie (MRT oder MRI).

Die Behandlung neurologischer Probleme umfasst ein weites Spektrum von medikamentösen Therapien wie z.B. antiepileptische Medikamente zur Behandlung von epileptischen Krampfanfällen bis hin zu chirurgischen Therapien wie z.B. der Dekompression des Rückenmarks bei einem Bandscheibenvorfall.

Ihre zuständige Ärztin ist Daniela Alder.

 

Neurologische Untersuchung zur neuroanatomischen Lokalisierung von Ausfällen

In Kürze werden Sie hier weitere Informationen finden.

Verschiedene Laboruntersuchungen im hauseigenen Labor sowie Probenentnahme und Versand zu spezialisierten Labors

In Kürze werden Sie hier weitere Informationen finden.

Liquor (Nervenwasser)-Entnahme und – untersuchung

In Kürze werden Sie hier weitere Informationen finden.

Chirurgische Behandlung von Bandscheibenvorfällen und anderen Erkrankungen der Wirbelsäule

In Kürze werden Sie hier weitere Informationen finden.

Stationäre Betreuung von neurologischen Patienten

In Kürze werden Sie hier weitere Informationen finden.

Epilepsie-Abklärung

In Kürze werden Sie hier weitere Informationen finden.

In Kürze werden Sie hier weitere Informationen finden.

In Kürze werden Sie hier weitere Informationen finden.

Copyright © marigin.ch | 2021 | Impressum