Parasiten

Parasiten sind Erreger wichtiger Infektionskrankheiten bei Mensch und Tier, die Erkrankungen, Leistungsminderung und andere Schädigungen verursachen können. Die Behandlung gegen Endoparasiten (Würmer, Einzeller) und Ektoparasiten (Flöhe, Zecken, Milben, Haarlinge, etc.) enkontrolle.

Endoparasiten
Zu den Endoparasiten zählen alle Parasiten, die innerhalb der Tiere, meist im Darm leben. Spul-, Haken- und Peitschenwürmer gehören zu diesen Parasiten und kommen bei Hund und Katze jeder Altersgruppe vor. Es ist sinnvoll, Hunde und Katzen regelmäßig zu entwurmen. Zur Auswahl des richtigen Präparates beraten wir Sie gerne.

Ektoparasiten
Unsere Haustiere können von einer Vielzahl verschiedener Ektoparasiten befallen werden. Diese sind zum einen lästig, zum anderen können von ihnen auch Krankheiten übertragen werden. Zecken sind beispielsweise Überträger von Anaplasmen, Borrelien, Ehrlichien, Babesien und FSME. Flöhe können bei Hund und Katze schlimmen Juckreiz mit Flohspeichelallergie auslösen und haben außerdem die unangenehme Eigenschaft, sich in der Wohnung schnell zu vermehren.